IMPRESSIONEN VOM BRANDENBURGISCHEN AUSBILDUNGSPREIS 2017

Der 13. Brandenburgische Ausbildungspreis wurde am 9. Oktober 2017 im Brandenburgsaal der Staatskanzlei in Potsdam verliehen. Neun Preisträgerinnen und Preisträger konnten sich über einen Zuschuss von 1.000 Euro zum Ausbildungsetat freuen.

Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die BASF Schwarzheide GMBH (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit den Preistragenden und Laudator Peter Kopf, Präsident IHK Cottbus.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die A-ROSA Resort Scharmützelsee (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit den Preisträgerinnen und Laudator Carsten Christ, Präsident IHK Ostbrandenburg.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die Glatfelter Falkenhagen GmbH (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit den Preistragenden und Laudator Peter Heydenbluth, Präsident IHK Potsdam.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit dem Preisträger und Laudator Dr. jur. Christoph Schäfer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer HWK Cottbus.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die Bönisch – Schlosserei – Stahlbau – Fahrzeugbau GbR (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit den Preistragenden und Laudator Uwe Hoppe, Hauptgeschäftsführer HWK Frankfurt (Oder).
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die Roland Schulze Baudenkmalpflege GmbH (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit den Preistragenden und Laudator Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer HWK Potsdam.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die AOK Nordost – Die Gesundheitskasse (v. l.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit der Preisträgerin und dem Laudator Jürgen Dusel, Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen (MASGF)
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Brandenburgischer Ausbildungspreis 2017 für die Meyenburger Elektrobau GmbH (v. r.) Staatsekretärin Almuth Hartwig-Tiedt mit dem Preisträger, der Laudatorin Dr. Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg (MASGF) und weiteren mit den Preisträgern.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Die Preisträgerinnen und Preisträger und den Laudatorinnen und Laudatoren.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Die Preisträgerinnen und Preisträger und den Laudatorinnen und Laudatoren.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
Die Preisträgerinnen und Preisträger.
©medienlabor GmbH/Benjamin Maltry
 
Brandenburgischer Ausbildungskonsens
Land Brandenburg
Bundesagentur für Arbeit / Regionaldirektion Berlin-Brandenburg
Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Industrie- und Handelskammern in Brandenburg
Handwerkskammertag Brandenburg
Deutscher Gewerkschaftsbund
Die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e. V.
LFB - Landesverband der Freien Berufe Land Brandenburg e. V.
Fachkräfteportal Brandenburg