Verleihung Brandenburgischer Ausbildungspreis 2019

Presse-Terminhinweis
Potsdam, 14. November 2019

Der „Brandenburgische Ausbildungspreis 2019“ wird am nächsten Mittwoch, dem 20. November 2019, in der Potsdamer Staatskanzlei feierlich verliehen.

76 Unternehmen haben sich in diesem Jahr für den Preis beworben. Gesucht wurden Betriebe, die sich zum Beispiel durch Qualität und Kontinuität in der Ausbildung auszeichnen, innovative Ausbildungselemente nutzen, sich ehrenamtlich engagieren oder benachteiligten Jugendlichen mit entsprechender Unterstützung eine Ausbildung ermöglichen. Es werden elf Preise zu je 1.000 Euro zur Unterstützung der betrieblichen Ausbildung vergeben, darunter ist zum ersten Mal auch ein Preis für die Ausbildung in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen.

Zur feierlichen Preisverleihung sind Sie herzlich eingeladen:

Tag: Mittwoch, 20. November 2019

Zeit:
10:00 Uhr – Festreden und Auszeichnung der Preisträger/innen
12:20 Uhr – Abschlussfoto mit allen Preisträgerinnen/Preisträgern

Ort: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal
Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dietmar Woidke und ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses – einem Bündnis von Wirtschaft, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Gewerkschaften, der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und der Landesregierung. Der Wettbewerb wurde bereits zum 15. Mal vom Arbeitsministerium ausgelobt und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Hinweis: Der Termin für diese Veranstaltung wurde im Frühjahr geplant, die Einladungen sind lange verschickt. Dass die Preisverleihung nun zeitgleich zur Landtagssitzung mit der voraussichtlichen Wahl und Vereidigung des Ministerpräsidenten sowie der Ernennung und Vereidigung der Ministerinnen und Minister stattfinden wird, war damals nicht absehbar. Aus diesem Grund wird die Verleihung des Ausbildungspreises in diesem Fall ohne Beteiligung der Landesregierung erfolgen. Nichtsdestotrotz dürfen Sie wie gewohnt einen feierlichen Rahmen, viele eindrucksvolle Beispiele aus dem Ausbildungsalltag sowie spannende Gespräche erwarten.