Wie treffe ich die richtige Entscheidung?

Um eine richtige Entscheidung zu treffen, solltest Du Deine Stärken und Schwächen kennen. Du solltest vor allem wissen, was Dir besonders viel Spaß macht. Bei Deiner Entscheidung solltest Du Dich nicht voreilig auf nur einen einzigen Beruf beschränken, sondern Dich auch in mehrere Richtungen orientieren. Überdenke Deine Wahl gut! Die Entscheidung für einen Beruf ist eine der wichtigsten Entscheidungen in Deinem Leben.

Suche das Gespräch mit Deinen Eltern, Deinen Lehrerinnen und Lehrern und Deiner Berufsberaterin oder Deinem Berufsberater. Aber auch Freundinnen und Freunde können Dich bei Deiner Berufswahl unterstützen. Um praktische Erfahrungen zu sammeln und in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern, ist ein Praktikum empfehlenswert. Sinnvoll ist es häufig, mehrere Praktika in unterschiedlichen Berufen zu absolvieren, um ein realistisches Bild des beruflichen Alltags zu bekommen.

Besuche von Aktionstagen, wie dem Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg oder Ausbildungsmessen, können helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Auch das Thema Bezahlung sollte nicht außer Acht gelassen werden. Nicht alle Betriebe zahlen nach Tarif. Daher ist die Frage nach einer tarifvertraglichen Vergütung während des Bewerbungsgespräches sinnvoll.